Hotline: 0800 800 80 83

Vorstellung Seminar: Autoschlüsselprogrammierung

Seminar Autoschlüsselprogrammierung

Dauer: 2 Tage

 

Zielgruppe: Schlüsseldienste, Kfz-Werkstätten, die sich mit dem der Programmierung von  Fahrzeugschlüsseln beschäftigen. Das Seminar ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Theorie:

  • Aufbau von Fahrzeugschlüsseln
  • Verschiedene Arten von Fahrzeugschlüsseln
  • Unterschiedliche Wegfahrsperrenmodelle
  • CAN-BUS System
  • K-Line System
  • Programmierung über die OBD II Schnittstelle
  • Klonen von Fahrzeugschlüsseln
  • Transponderprogrammiergerät „Tag Programmer von Abrites“
  • Schneiden von Fahrzeugschlüsseln
  • Unterschied zwischen elektronischen und manuellen Fräsmaschinen für Fahrzeugschlüssel
  • Elektronische Software : „Instacode“
  • Emulatoren für die Wegfahrsperre
  • Equipment zur Autoschlüsselprogrammierung
  • Schlüsselprogrammiergeräte für BMW
  • Schlüsselprogrammiergeräte für FORD
  • Schlüsselprogrammiergeräte für Mercedes Benz

 

Praxis:

  • Arbeiten mit „ABRITES PROTAG ZN002“
  • Klonen von Fahrzeugschlüsseln
  • Erkennung des korrekten Transponders im Schlüssel
  • Schlüsselprogrammierung mit ABRITES über die OBD II Schnittstelle
  • Fahrzeugdiagnose mit ABRITES über die OBD II Schnittstelle
  • VVDI PROG
  • VVDI2
  • VVDI MB
  • Schneiden eines Fahrzeugzylinders mit einer elektronischen Fräsmaschine
  • Schneiden des Fahrzeugzylinders über den Schließcode
  • Schneiden eines Fahrzeugzylinders mit manuellen Fräsmaschinen

 

Seminarzeit:

9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kosten:

Im Semiarpreis enthalten sind alkoholfreie Getränke (Wasser, Limo, Cola, Kaffee), ein Imbiss in der Mittagspause sowie sämtliches Verbrauchsmaterial, Seminarunterlagen, und ein Teilnahmezertifikat.

Teilnehmeranzahl:

Aufgrund des hohen Praxisanteils auf max. 6 Personen begrenzt.

 

Sie wünschen weitere Informationen? Hier gehts zum Seminar