Hotline: 0800 800 80 83

Vorwürfe

Das Lockmaster Team hat sich gedacht, mal die Top Einwände von Vertragshändlern im letzten Jahr aufzulisten und offizielle Stellungnahmen abzugeben:

„Die dürfen das nicht! Nur der Händler darf Autoschlüssel nachmachen“ – Natürlich dürfen wir das. Jeder in Deutschland darf Autoschlüssel nachmachen. Bis jetzt konnte uns auch kein Händler ein gesetzliches Verbot vorweisen.

„Das sind Kriminelle!“ – Das ist schon starker Tobak. Wenn es für einige Vertragshändler kriminell ist, dass ein Konkurrent ehrlich mit den Kunden umgeht und Dienstleistungen günstiger sowie effizienter anbietet, leben diese in einer falschen Welt. Vielleicht sollten Sie sich über Ihren eigenen Service Gedanken machen.

„Die können das nicht“ – Natürlich können wir das. Jeden Monat beweisen wir aufs Neue unser Geschick und Können.

„Die Vertragswerkstätten würden so einen Service nie absegnen!“ – Da haben die Vertragshändler Recht. Aber wir brauchen keine Absegnung von Händlern.

„Die benutzen keine Originalschlüssel!“ – Das stimmt und wir treffen nirgendwo die Aussage, dass wir Originalschlüssel programmieren. Alle unsere Schlüssel haben keine Logos! Aber das Design der Schlüssel ist ähnlich. Ebenso ist die eingebaute Elektronik die Selbe. Und da wir die gängigsten Rohlinge auf Lager haben, können wir in der Regel sofort und wesentlich günstiger weiterhelfen.

Unser Fazit: Wenn jemand zu solchen Mitteln greifen muss, machen wir anscheinend etwas richtig und wir werden unseren Kurs fortsetzen.